Startseite
Aktuelles
Sprechzeiten
Praxisspektrum
Wir über uns
Service
Notfälle
Kontakt
So finden Sie uns
Interessante Links
Impressum/Disclaimer
   
 


Wir bitten Sie um eine vorherige Terminabsprache, da dadurch eine bessere Planbarkeit ermöglicht wird und längere Wartezeiten im Allgemeinen vermieden werden können. Wir sind stets bemüht, Ihnen während unserer nachfolgend aufgeführten Kernarbeitszeiten kurzfristig Termine anzubieten.
Bei der Terminvereinbarung nennen Sie unserer Arzthelferin bitte möglichst genau den Anlass für Ihren Arztbesuch. Nur so können wir den Zeitbedarf für Ihren Arzttermin richtig planen. Wenn unsere Helferin Ihnen dabei noch Fragen stellt, ist das ganz bestimmt nicht aufdringlich gemeint, sondern für unsere Planung und einen reibungslosen Ablauf sachlich erforderlich.

vormittags   nachmittags
Montag
8 - 12 Uhr15 - 18 Uhr
Dienstag
8 - 15 Uhr
Mittwoch
7 - 12 Uhr
Donnerstag    8 - 12 Uhr15 - 18 Uhr
Freitag
8 - 15 Uhrnach 12 Uhr ausschließlich nach vorheriger Vereinbarung

Und noch eine Bitte: Wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, denken Sie bitte an eine rechtzeitige Terminabsage, so dass der für Sie eingeplante Termin dann noch an einen anderen Patienten vergeben werden kann.


Sollte es Ihnen nicht möglich sein einen Termin zu vereinbaren und Sie möchten wegen akuter Erkrankung ohne Termin zur Behandlung kommen, richten Sie es bitte so ein, dass Sie während folgender Zeiten zu uns kommen und bringen Sie bitte etwas Zeit mit:

vormittags    nachmittags
Montag        8 - 9.30 Uhr
Dienstag bis Freitag    8.30 - 9.30 Uhr
Montag              16 - 17 Uhr
Donnerstag17 - 18 Uhr


Auch wenn Sie uns wegen akut aufgetretener Beschwerden aufsuchen wollen und keine Gelegenheit hatten, schon einige Tage vorher einen regelrechten Termin abzusprechen, empfehlen wir Ihnen eine telefonische Kontaktaufnahme mit der Praxis, bevor Sie sich auf den Weg zu uns machen. Oft  kann die Helferin Ihnen dann noch einen  Kurztermin im Laufe des Tages bei einem unserer Ärzte anbieten.
Das verbessert unsere Planungsmöglichkeiten und verkürzt Ihre Wartezeit.


Kurztermine und auch die offene Sprechstunde sind geeignet für akut aufgetretene Beschwerden (z.B. Grippe, Unfälle, Ischialgie etc.) oder kleinere gesundheitliche Probleme, nicht jedoch, wenn es um das Behandlungskonzept bei chronischen Erkankungen geht oder um  längere Beratungen, seelische Probleme oder andere komplizierte Zusammenhänge. 
Wenn es um Dinge geht, die einen längeren Gesprächsbedarf erfordern, sollten Sie unbedingt einen entsprechenden Termin bei Ihrem betreuenden Arzt vereinbaren, auch wenn Sie einmal eine etwas längerfristige Terminabsprache in Kauf nehmen müssen.  Nur so ist gewährleistet, dass Ihr Arzt mit der nötigen Konzentration auf Ihr Problem eingehen kann, ohne unter unnötigem Zeitdruck zu stehen.
Unsere Patienten wissen, dass wir eine gesprächsintensive Behandlunsgweise pflegen und auch zu längeren Gesprächen bereit sind - aber alles zu seiner Zeit.